Hast du dein Kostüm schon bereit und deinen Bart gerichtet, dann sei auch du dieses Jahr an Heiligabend dabei.

Bringe Kinderaugen zum Glänzen

Als Weihnachtsmann bist du das Highlight des Abends. Sowohl Eltern als auch die Kinder werden dich lieben und warten schon sehnsüchtig auf dich.

Lukrativer Zusatzverdienst

Damit Weihnachten auch für dich zum Fest wird. An Heiligabend kannst du an nur einem Abend bis zu 500 € verdienen (bei 10 Aufträgen à 50 €).

Du wirst gebucht

Nachdem du dein Kostüm organisiert hast und dich hier registriert hast, kannst du dich erst einmal entspannt zurücklehnen. Nach deiner Freischaltung werden dich die Eltern direkt per Buchungsanfragen kontaktieren.

Provisionsfrei

Und das beste dabei: Weihnachtsmann2Go.de ist komplett kostenlos. Wir berechnen keine Provision! Es gibt keine versteckten Kosten.

Solltest du Schwierigkeiten oder Fragen haben, kontaktiere uns doch unter info(at)weihnachtsmann2go.de. Wir helfen dir gerne weiter!

Was benötigt ihr um als Weihnachtsmann auftreten zu können?

Das wichtigste ist euer Kostüm. Dieses setzt sich aus Weihnachtsmannmantel, Mütze, Bart, ggf. Brille, Glocke, Sack, Handschuhe, Goldenes Buch, Gürtel und schwarzen Stiefeln zusammen. Orientieren könnt ihr euch an folgendem Kostüm:


Muster Weihnachtsmannkostüm

Was macht einen guten Weihnachtsmann aus?

Der Weihnachtsmann kann von jedem gespielt werden, der ein Herz für Kinder hat und auch in hektischen Situationen einen ruhigen Kopf bewahrt. Auch sind etwas Organisationstalent und Pünktlichkeit vorteilhaft, um eure Weihnachtstour erfolgreich abzuschließen.

Dabei kann es nicht oft genug betont werden, der Weihnachtsmann kann grundsätzlich von jedem gespielt werden! Ihr benötigt lediglich etwas Kreativität im Umgang mit Kindern und ein freundliches Wesen. Traut euch und probiert es aus! Auch wir waren beim ersten Auftritt noch nicht 100% sicher.

Der Weihnachtsmann selbst ist dabei stets herzlich und freundlich zu allen. Er bewegt sich aufgrund seines Alters langsam und möchte stets alle Kinder glücklich machen. Zu Weihnachten reist er mit seinem Schlitten und Rentieren und bring die Geschenke zu den Kindern.

Die wichtigsten Schritte vor der Registrierung auf Weihnachtsmann2Go.de

Zunächst bestellt ihr euch euer Kostüm und lasst zwei Fotos von euch machen. So dann könnt ihr euch bei Weihanchtsmann2Go.de registrieren. Während der Registrierung gebt ihr euer Einsatzgebiet an. Je nachdem, ob ihr zu Fuß, per Fahrrad oder Auto unterwegs seid, legen wir die Größe eures Einzugsgebietes fest. Je mobiler, desto größer ist eurer Radius.

Tipp: Mit dem Fahrrad kommt man deutlich schneller von A nach B und hat etwas mehr Zeit für die einzelnen Auftritte und ist somit insgesamt entspannter.

Sobald ihr die Registrierung abgeschlossen habt und wir euch freigeschaltet haben, könnt ihr schon von den Eltern auf Weihnachtsmann2Go.de gefunden werden. Haben sich die Eltern erst einmal für euch entschieden, schicken diese euch eine Buchungsanfrage. Die Details des Auftrittes besprecht ihr dann mit den Eltern, am besten per Telefon.

Was gilt es danach zu organisieren?

Vor dem ersten Telefonat könnt ihr euch schon einmal eine Vorlage für euer Goldenes Buch mit den wichtigsten Informationen erstellen. Wir haben für euch hier ein Muster zusammengestellt, welches ihr gerne verwenden könnt:

Musterseite Goldenes Buch

Während des Telefonats empfiehlt es sich bereits die wesentlichen Informationen in euer goldenes Buch einzutragen. Vielleicht zunächst per Bleistift und danach noch einmal digital.

Macht den Eltern unbedingt klar, dass die Bescherung der Kinder das Highlight und der Mittelpunkt eures Auftrittes sein werden. Bringt als erstes in Erfahrung wo ihr die Geschenke vor eurem Auftritt einsammeln könnt. Meist wird ein Elternteil unter einem Vorwand die Wohnung oder das Haus verlassen, nachdem ihr diese kurz auf dem Mobiltelefon angeklingelt habt, um euch die Geschenke zu übergeben und in den Hausflur zu lassen. Als nächstes gilt es die Eltern nach den positiven Erfahrungen und Leistungen ihrer Kinder für das goldene Buch zu fragen. Der Weihnachtsmann hat viele kleine Helfer, die das ganze Jahr über die Kinder beobachten. An Weihnachten liest der Weihnachtsmann dann die positiven Erfahrungen der Kinder aus dem goldenen Buch vor, um diese zu bestärken und für das nächste Jahr zu ermutigen. Auch besprecht ihr mit den Eltern, ob und welches Lied sie gerne mit euch singen möchten und ob die Kinder ein Gedicht oder Lied für euch vorbereitet haben.

Wie läuft die Bescherung im Detail ab?

Ihr habt euch in euer Kostüm geschmissen und seid vor dem Haus der ersten Familie angekommen. Nun kann es auch schon losgehen. Noch einmal den Bart richten und sicherlich fangt ihr langsam an unter dem schweren Mantel und falschen Bauch zu schwitzen. Perfekt! Jetzt wird es Zeit die Geschenke an dem vereinbarten Abholpunkt in euren Weihnachtssack zu packen. Langsam geht ihr zu der Haustür. Dort angekommen klopft ihr kräftig mehrmals gegen die Tür. Nun werden euch die Eltern und vielleicht sogar auch schon die Kinder freudig begrüßen. Langsam schreitet ihr, Glocken läutend, Richtung Wohnzimmer. Als erstes begrüßt ihr alle Kinder, Eltern und Gäste ganz herzlich und sagt ein kleines Gedicht auf: „Habt guten Abend, alt und jung bin allen wohl bekannt genug. Von draußen vom Walde komm ich her; ich muss Euch sagen es weihnachtet sehr! Allüberall auf den Tannenspitzen sah ich goldene Lichtlein sitzen“ Ich wünsche euch frohe Weihnachten.

So dann könnt ihr auch schon das zuvor abgesprochene Lied mit der Familie singen. Manchmal wünscht sich die Familie auch spontan ein anderes Lied. Bereitet daher die Strophen der Weihnachtsklassiker am besten in eurem goldenen Buch vor. Der Weihnachtsmann ist schon alt und vergesslich und darf jederzeit gerne zum goldenen Buch greifen.

Nachdem ihr mit dem Singen des Liedes fertig seid, könnt ihr die einzelnen Kinder beim Namen nennen und zu euch nach vorne bitten. Sucht euch aber zuerst einmal einen gemütlichen Platz. Am besten setzt ihr euch auf einen Stuhl vor den Weihnachtsbaum.

Die Kinder werden euch nun, nachdem ihr sie freundlich ermutigt habt, sicherlich das ein oder andere Gedicht aufsagen. Hört geduldig zu und nickt ihnen ermutigend zu, falls sie sich unsicher zeigen. Ihr könnt nun erzählen, dass der Weihnachtsmann viele kleine Helfer hat die stets das ganze Jahr über die Kinder wachen und dem Weihnachtsmann alle wesentlichen Informationen in sein goldenes Buch schreiben. Lest mit lauter Stimme und ruhig die positiven Leistungen und Ereignisse der Kinder vor. Diese freuen sich besonders über eure Ermutigungen und Allwissenheit. Besonders wichtig ist es, dass ihr mit den Kindern interagiert. Dabei gibt es keinen Leitfaden und kein falsch und richtig. Seid kreativ und antwortet auf ihre Frage. Gerne könnt ihr sie aber auch etwas fragen. Oft erzählen sie euch gerne noch nähere Details zu den Informationen aus dem goldenen Buch. Dies ist neben den Geschenken das eigentliche Highlight des Abends. Die Kinder werden euch lieben.

Natürlich habt ihr den lieben Kindern auch was mitgebracht! Jetzt aber zu den Geschenken. Zunächst packt ihr die Geschenke langsam aus dem Weihnachtssack. Dabei habt ihr zuvor mit den Eltern vereinbart, dass sich ein Namensschildchen auf den Geschenken befindet oder eine gewisse Farbe jeweils für ein Kind verwendet werden. Sorgt dafür, dass die Kinder die Geschenke nicht sofort auspacken und erst einmal warten, bis der Sack leer ist. Ansonsten ist die Aufmerksamkeit bei den Geschenken und ihr könnt euch lediglich dezent davon stehlen…

Verabschiedet euch nun langsam von der Familie. Gerne kann diese noch ein Foto mit euch aufnehmen. Solltet ihr Barzahlung vereinbart haben, kann euch ein Elternteil dezent einen Umschlag mit dem Geld an der Tür übergeben. Manchmal bekommt ihr auch noch Plätzchen oder etwas zu trinken angeboten. Die Plätzchen könnt ihr gut in euren Leeren Weihnachtssack verstauen. Bedenkt aber, dass ihr diese dann bei den anderen Familien wieder aus dem Sack nehmt.

Geschafft! Kurz die frische Luft genießen und dann auf zur nächsten Familie.

Wir haben für euch hier noch einmal die wesentlichen Punkte eures Auftrittes zusammengefast:

  • Einsammeln der Geschenke in den Sack am vereinbarten Ort
  • Lautes Klopfen an der Haustür
  • Gang mit Glockengeläut in das Wohnzimmer
  • Begrüßung aller Gäste
  • Einleitungsspruch
  • Singen eines Liedes
  • Vortragen eines Gedichtes oder Liedes der Kinder
  • Vorlesen aus dem goldenen Buch
  • Überreichen der Geschenke
  • Fotos mit dem Weihnachtsmann
  • Verabschiedung
  • Übergabe des Geldes im Umschlag